Stmk: Grundausbildungsprüfung Abschnitt Kirchberg / Raab absolviert

KIRCHBERG / RAAB (STMK): Am 21. Mai 2016 fanden sich alle angehenden Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen aus dem Abschnitt Kirchberg zur Abschlussprüfung der Grundausbildung 1 ein. Diese fand nach wochenlangem Training der praktischen Übungen und ebenso intensiven Vorbereitungen für das theoretische Wissen statt.

Gegen 08:00 Uhr wurde im Lehrsaal der FF Petersdorf II die theoretische Prüfung zur Grundausbildung 1 (GAB1) abgehalten. Abgeprüft wurden nicht nur grundlegende Definitionen und Kenntnisse über das Feuerwehrwesen, sondern auch einsatzorientiertes Verhalten. Von den rund 20 Teilnehmern haben fast alle mehr als 90% der Fragen richtig beantworten können.

Direkt im Anschluss wurde bei strahlendem Sonnenschein die praktische Prüfung absolviert. Dazu wurden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt, die mehrere Stationen meistern mussten. Darunter das Einsatzszenario eines technischen Einsatzes, wobei die Gruppe nicht nur die Gefahrenstelle absichern musste, sondern auch das hydraulische Rettungsgerät betriebsbereit gemacht werden musste. Außerdem mussten Feuerschutzmaßnahmen mittels Hochdruckschlauch und Feuerlöscher getroffen werden.

Weiters galt es eine Saugleitung herzustellen, damit die Tragkraftspritze mit Wasser versorgt werden konnte und somit für Löschmaßnahmen einsatzbereit war. Diese wurden an der letzten Station ausgeübt, indem die B-Schläuche zum Verteiler verlegt werden mussten. An diesem wurden die weiteren C-Schläuche angeschlossen und so konnten die beiden Angriffstrupps den angenommenen Wirtschaftsgebäudebrand unter Kontrolle bringen.

Alle Teilnehmer haben nicht nur den theoretischen Teil bestanden, sondern auch die praktischen Einsatzszenarien meistern können und somit auch die Grundausbildung 1 erfolgreich absolviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.