Oö: Zwei Eingeklemmte bei Kollision zweier Kleintransporter bei Hargelsberg – 1 Toter

HARGELSBERG (OÖ): Am Vormittag des 9. Juni 2016 wurde die Feuerwehr Enns – gemeinsam mit der Feuerwehr Hargelsberg – um 8:28 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B309 alarmiert. Zwei Kleintransporter waren frontal zusammengestoßen. Beide Lenker waren schwerverletzt in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

In perfekter Zusammenarbeit mit der mitalarmierten Feuerwehr Hargelsberg und den anwesenden Notärzten und dem Rettungsdienst konnten die Lenker sehr rasch aus ihrer Zwangslage befreit werden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Aufräumungsarbeiten dauerten bis Mittag an.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Enns und Hargelsberg mit gesamt 23 Mann und 5 Fahrzeugen (Enns: KDO II, RLF, LFB, ULF Hargelsberg: LFB), die Polizeiinspektionen Enns und St. Florian, der Notarzthubschrauber Christopherus 10, das Rote Kreuz mit dem NEF und 3 RTW.

Fotokerschi.at Freiw. Feuerwehr Enns

Nachtrag: 24-Jähriger verstorben
Nach einem Frontalzusammenstoß auf der Steyrer Straße (B 309) am Donnerstag ist einer der beteiligten Autofahrer im Krankenhaus gestorben. Der 24-Jährige geriet auf die Gegenfahrbahn und fuhr dort frontal gegen einen Klein-Lkw. Dies berichtet der ORF am 10. Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.