Oö: Pickup beginnt nach Unfall mit Mofa zu brennen

HIPPING (OÖ): Am 21. Juni 2016 um 16.37 Uhr wurde die Feuerwehr Hipping mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand auf der Weißenkirchner Landesstraße in der Ortschaft Thanham gerufen.

Auf der Landesstraße in Fahrtrichtung St. Georgen im Attergau befand sich ein brennender Pickup, direkt unter dem Motorblock war ein Mofa eingeklemmt. Das Rote Kreuz war bereits vor Ort und versorgte die beteiligten Unfalllenker. Im Gefahrenbereich befanden sich keine Personen mehr. Anrainer an der Landesstraße hatten bereits erste Löschversuche gestartet.

Seitens der Feuerwehr Hipping wurde die Unfallstelle sofort abgesichert und der Brand mittels umluftunabhängigen Atemschutz bekämpft. Auf Anordnung der Polizei wurden nach dem Entfernen der Fahrzeuge durch eine Fachfirma, Hinweisschilder „Schleudergefahr“ aufgestellt. Erwähnenswert ist, dass die Alarmierung der Feuerwehr aber auch die ersten Löschversuche durch Mitglieder der Feuerwehr Hipping durchgeführt wurden!

FF Hipping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.