Nö: Bergung zweier landwirtschaftlicher Geräte in Weingärten in Großweikersdorf

GROSSWEIKERSDORF (NÖ): Am 11. Juli 2016 um 06:04 Uhr wurde die Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht SMS mit dem Alarmtext „Traktorbergung in Hohenberg” alarmiert.

Aus unbekannter Ursache stürzte in einem Weingarten am Hohenberg zwischen Großweikersdorf und Ruppersthal der Spritzenanhänger eines Traktorgespanns um. Da es dem Weinbauern mit eigenen Mitteln nicht möglich war den Anhänger wieder aufzurichten, rief er die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu Hilfe. Vor Ort eingetroffen wurde unter Zuhilfenahme des hydraulischen Spreizers eine entsprungene Feder wieder montiert. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahzeuges wurde der Anhänger wieder aufgerichtet, während er mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges gegengesichert wurde. Anschließend konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Weiterer Bergungseinsatz
Am 11. Juli 2016 um 11:10 Uhr wurde die Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht SMS mit dem Alarmtext „Traktorbergung in Ruppersthal am Fliegenberg" alarmiert.

In einem Weingarten rutschte ein Weinbauer mit seinem Traktor aus unbekannter Ursache einen Hang hinab und drohte diesen hinab zu stürzen. Die örtlich zuständige Feuerwehr Ruppersthal forderte die Feuerwehr Großweikersdorf mit der Seilwinde zur Unterstützung an. Mittels Greifzug und Freilandverankerung wurde der Traktor gegen weiteres Abrutschen gesichert, und mit der Seilwindes des Rüstlöschfahrzeuges wieder auf festen Untergrund gezogen. Anschließend konnten die Einsatzkräfte wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Freiw. Feuerwehr Großweikersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.