Bgld: Autobergung und Öleinsatz nach technischem Gebrechen in Pinkafeld

PINKAFELD (BGLD): Am Abend des 06.01.2017 wurde die Feuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung (PKW auf Bahngleis) in die E- Werkstraße alarmiert. Ein Pkw war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf den angrenzenden Bahngleisen zum Stehen gekommen.

Verletzt wurde bei dem Crash glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr Pinkafeld sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und führte mittels Kran (SRF) die Fahrzeugbergung durch. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

Öleinsatz nach technischem Gebrechen
In den Morgenstunden des 07.01.2017 wurde die FF Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem G1 (Ölaustritt aus LKW) auf der B63 alarmiert. Aufgrund eines technischen Gebrechens an einem Schneepflug waren größere Mengen Hydrauliköl ausgetreten. Die B63 war auf eine Länge von ca. dreihundert Meter mit Öl verschmiert. Die FF Pinkafeld sicherte die Einsatzstelle ab und trug sofort großflächig Bindemittel auf. Für das Reinigen der Fahrbahn musste die B63 kurzfristig komplett für den Verkehr gesperrt werden. Nach ca. zwei Stunden konnte wieder eingerückt werden. Dieser Einsatz war bereits der bereits 10. im Jahr 2017.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Pinkafeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.