Oö: Ein Toter und sieben Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B1 in Traun

PASCHING / TRAUN (OÖ): Eine Karambolage zwischen sechs Fahrzeugen auf der sogenannten “alten Trauner-Kreuzung” in Pasching / Traun (Bezirk Linz-Land) forderte Mittwochfrüh, 3. Mai 2017, ein Todesopfer.

Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Abbiegespur von der Wiener Straße zur Kürnberg- beziehungsweise Kremstalstraße, aus Richtung Linz kommend in Fahrtrichtung Pasching. Insgesamt waren laut ersten Informationen sechs Fahrzeuge in den Crash verwickelt. Sieben Personen wurden leicht verletzt, ein Mann starb noch am Unfallort. Feuerwehr, mehrere Rettungsfahrzeuge, sowie der ÖAMTC Notarzthubschrauber Christophorus 10 standen im Einsatz. Die Polizei führte die Unfallaufnahme sowie die Verkehrsregelung durch. Die Unfallstelle war rund zwei Stunden erschwert passierbar.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.