Oö: Müllcontainerbrand in Wels erfasst auch Gebäudefassade

WELS (OÖ): Ein Brand eines Müllcontainers auf dem Parkplatz eines Geschäftsgebäudes in Wels-Innenstadt beschäftigte in der Nacht auf Freitag, 12. Mai 2017, die Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Kurz nach Mitternacht wurde die Feuerwehr zu einem Brand eines Müllcontainers auf dem Parkplatz eines Geschäftsgebäudes im Kreuzungsbereich der Rosegger- mit der Maximilianstraße alarmiert. Während sich die Feuerwehr noch auf der Anfahrt zum Einsatzort befand, löste auch die Brandmeldeanlage des Gebäudes Alarm aus. Auf dem Parkplatz des Gebäudes brannte unter einem Stiegenhaus ein Müllcontainer, die Flammen schlugen beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits an der Fassade hoch. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, die Räumlichkeiten wurden jedoch teils erheblich verraucht. Die Einsatzkräfte führten anschließend umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durch.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest, dürfte aber erheblich sein.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.