Oö: Verletzte bei Fahrzeugüberschlag auf der B 120 in Scharnstein

SCHARNSTEIN (OÖ): Am Sonntagmittag, 02.07.2017, wurden die Feuerwehren Scharnstein und Viechtwang von der Landeswarnzentrale um 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall eingeklemmte Person auf die B120, Ortsausfahrt Richtung Pettenbach alarmiert.

Eine Fahrzeuglenkerin kam in Fahrtrichtung Scharnstein aus unbekannter Ursache ins Schleudern, touchierte einen Randstein und schleuderte anschließend über die Böschung wieder zurück auf die Fahrbahn. Der PKW kam auf der Bundesstraße am Dach quer über die Fahrbahn zum Stillstand.
Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die verletzte Person bereits vom Roten Kreuz, Ortsstelle Scharnstein erstversorgt und anschließend mit Unterstützung der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Die verletzte Fahrzeuglenkerin wurde anschließend vom Notarzt stabilisiert und mit dem Roten Kreuz zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus transportiert. Während der Bergungs- und Aufräumungsarbeiten wurde die Bundesstraße komplett gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Einsatzende: 14:04 Uhr.

Freiw. Feuerwehr Scharnstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.