Nö: Fahrradhebel in den Oberschenkel gerammt

BEHAMBERG (NÖ): Am Abend des 22. Juli 2017 wurde die Freiw. Feuerwehr Behamberg zu einem Einsatz “T2 Person in Notlage” am Wachtberg alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort waren ein Notarzt sowie ein Rettungsteam bereits vor Ort.

Nach einem Fahrradunfall hatte sich eine Person einen Teil des Fahrradbremshebels in den Oberschenkel geramt. Nach Abklärung mit dem Notarzt und nach gemeinsamer Beratschlagung mit der Feuerwehr Wachtberg wurde der Bremshebel demontiert. Die Person wurde anschließend von der Rettung ins Krankenhaus abtransportiert. Danach konnte die FF Behamberg wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Freiw. Feuerwehr Behamberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.