Stmk: Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit drei Pkw auf der A9 im Selzthaltunnel

ARDNING (STMK): Um 13:55 Uhr des 3. August 2017 wurde die Feuerwehr Rottenmann alarmiert, da sich auf der A9 im Selzthaltunnel ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ereignete. Die FF Rottenmann wurde zusammen mit den Feuerwehren Selzthal und Ardning gerufen.

Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten drei Pkw im Tunnel, zwei Personen wurden dabei schwer verletzt. Die Feuerwehr Rottenmann rückte mit RLFA und TLFA zum Einsatzort aus. Das Rote Kreuz und die Feuerwehr Selzthal waren bereits Vorort. Da die verunfallten Personen bereits vom Roten Kreuz aus den Fahrzeugen befreit werden konnten, beschränkten sich die Arbeiten auf den vorbeigenden Brandschutz und Sicherung der Autos. Nach anschließenden Reinigungsarbeiten konnten die Kameraden der FF Rottenmann nach ca. 45 Minuten wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Rottenmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.