Schweiz: Abstürzendes Ziegeldach begräbt zwei Arbeiter

GLATTFELDEN (SCHWEIZ): Bei einem Arbeitsunfall in Glattfelden haben sich am Freitagmittag, 15. September 2017, zwei Arbeiter schwer verletzt. Kurz nach elf Uhr waren vier Männer mit dem Abbruch einer freistehenden Doppelgarage beschäftigt. Plötzlich stürzte das Ziegeldach herunter und begrub zwei der Arbeiter unter sich.

Durch das hohe Gewicht des Ziegeldachs sind die beiden schwer verletzt worden. Die sofort ausgerückte Feuerwehr konnte die Verletzten im Alter von 26 und 45 Jahren befreien. Nach der medizinischen Erstversorgung durch Rettungssanitäter wurden sie mit zwei Helikoptern ins Spital geflogen. Die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft untersuchen derzeit die genaue Unfallursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.