Nö: Fahrzeugbergung in Wiener Neudorfer Tiefgarage

WIENER NEUDORF (NÖ): In einer Tiefgarage am Reisenbauer Ring finden derzeit Bauarbeiten an der Entwässerungsrinne statt. Aus unbekannter Ursache geriet am 11. Oktober 2017 eine Lenkerin mit ihrem Auto in die offene Rinne und steckte daraufhin mit dem Vorderreifen ihres Opels fest.

Die zur Fahrzeugbergung alarmierte Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf setzte Hebekissen – wie erst im Zuge der letzten Schulung trainiert – zur Bergung des Kleinwagens ein. Nachdem der Pkw angehoben und die offene Rinne mit Holz ausgelegt wurde konnte das Unfallfahrzeug zurückgeschoben werden. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand mit zwei Fahrzeugen und 10 Mitgliedern im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.