Nö: Pkw- und Lkw-Bergung durch die Feuerwehr Retz

RETZ (NÖ): Die Feuerwehr Retz wurde am 05.12.2017 zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein Pkw war auf der Straße Richtung Hofern, von der Fahrbahn abgekommen und musste geborgen werden.

Das Fahrzeug wurde auf den WLFA-K geladen und zu einem Abstellplatz verbracht.

Steckengebliebener LKW benötigte Hilfe
Die Feuerwehr Retz wurde am Mittwoch, den 6. Dezember 2017, zu einer Lkw-Bergung zwischen Retz und Retzbach alarmiert. Ein Lkw war am Bankett stecken geblieben und konnte im weichen Untergrund nicht mehr weiterfahren. Nach ersten Erkundungen durch den Einsatzleiter wurde mit Unterstützung der Polizei die Straße gesperrt. Mit der Seilwinde des TLFA2000 konnte der LKW rasch wieder auf die Fahrbahn gezogen werden. Zur Unterstützung wurde der WLFA-K als Rücksicherungs-Anschlagpunkt für die Winde verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.