Bgld: Feuerwehr Pinkafeld bei erfolgreicher Suchaktion und bei Öleinsatz

PINKAFELD (BGLD): In den frühen Morgenstunden des 15.02.2015 wurden die Feuerwehren Schreibersdorf, Wiesfleck und Pinkafeld zu einer behördlich angeordneten Suchaktion nach Schreibersdorf alarmiert. Die FF Pinkafeld rückte mit einem Kommandofahrzeug, einem Mannschaftstransportfahrzeug, einem Löschfahrzeug, einem Universallöschfahrzeug und 25 Mann zur Suchaktion nach Schreibersdorf aus.

Ein junger Mann war von einem Faschingsgschnas verschwunden. Da er nicht an sein Handy ging und auch nicht zu Hause angekommen war, wurde befürchtet, ihm könnte was zugestoßen sein. KDO Pinkafeld baute bei der Ortseinfahrt Schreibersdorf eine computergestützte mobile Einsatzleitung auf, um die Suchtrupps zu koordinieren. Auch ein Hubschrauber des Innenministeriums wurde angefordert. Ein Trupp suchte mittels Wärmebildkamera die größeren freien Flächen  der näheren Umgebung ab.
Außerdem wurde eine Suchkette gebildet um ein Waldstück hinter dem Wirtshaus indem das Gschnas stattfand abzusuchen. Bereits nach kurzer Suche konnte die Person in einem Waldstück aufgefunden werden. Er wurde dem Roten Kreuz Oberwart übergeben. Nach ca. zwei Stunden konnte wieder eingerückt werden.

Öleinsatz

Am Vormittag des 14.02.2015 wurde die FF Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem Öl- Einsatz in die Wienerstraße (Parkplatz Billa) alarmiert. Ein geparkter Lkw hatte aufgrund einer lecken Ölwanne einige Liter Öl verloren.  Die F Pinkafeld band das ausgelaufene Öl mittels Bindemittel und schleppte den nicht mehr Fahrbereiten Lkw zu einer nahegelegenen Werkstatt. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Pinkafeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.