Sbg: Traktor samt Güllefass in Mittersill abgestürzt

MITTERSILL (SBG): Die Freiwillige Feuerwehr Mittersill musste um 13:11 Uhr des 19. Juni 2015 zum bereits dritten Traktorabsturz innerhalb der letzten 2 Wochen ausrücken. Im Bereich des Rettenbacher Sonnberges stürzte ein Landwirt mit seinem Traktor samt Güllefass ab.

Vor Ort angekommen, wurde durch Einsatzleiter OBI Kurt Kollmann festgestellt, dass sich das landwirtschaftliche Nutzfahrzeug in einem kleinen Waldgebiet verfangen hat. Das Güllefass sowie die Vorderachse samt Reifen schlugen im Stallgebäude eines ca. 200 m unter der Absturzstelle liegenden landwirtschaftlichen Gutes ein. Der Lenker des Traktors konnte noch rechtzeitig das Fahrzeug verlassen.

Aufgabe der Einsatzkräfte der Feuerwehr Mittersill war nunmehr die Sicherung des verunfallten Traktors. Im Anschluss konnte das verunfallte Fahrzeug aus dem Waldstück mittels Motorsägen freigeschnitten werden, sodass dann wiederum eine aufwändige Bergung des landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuges bergabwärts durchgeführt werden konnte. Mit den Aufräumungsarbeiten waren die Feuerwehrmänner den ganzen Nachmittag beschäftigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

 
Der Einsatz ereignete sich übrigens während eines Besuches durch Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer samt Delegation bei der Feuerwehr Mittersill, welcher sich somit direkt vom Einsatzgeschehen und Einsatzablauf bei der Feuerwehr Mittersill überzeugen konnte.

Freiw. Feuerwehr Mittersill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.