Stmk: Aufräumarbeiten nach Unwetternacht & Menschenrettung bei Zimmerbrand

KAPFENBERG (STMK): Nach zahlreichen Einsätzen in der Nacht musste die Feuerwehr Kapfenberg bereits in den frühen Morgen- und Vormittagsstunden des 18. Juli 2015 wieder zu Aufräumarbeiten nach den Unwettern von heute Nacht ausrücken.

Besonders betroffen war diesmal der Ortsteil Redfeld wo mehrere Bäume umgestürzt sind und dabei Häuser und Dächer stark in Mitleidenschaft gezogen haben. Mittels Kranwagen und Drehleiter wurden die Bäume von rund 20 Mann der Stadtfeuerwehr Kapfenberg beseitigt und Schäden an Dächer und Fassaden so gut es ging repariert.

Derzeit herrscht weiterhin erhöhte Alarmbereitschaft für die angekündigten Unwetter heute Nachmittag und den morgigen Sonntag.

Atemschutztrupp rettet schlafende Person aus brennenden Zimmer
Während die Unwetter Schäden in der Nacht noch beseitigt wurden, wurde die Feuerwehr Kapfenberg und die Feuerwehr Kapfenberg Hafendorf zu einen Zimmerbrand alarmiert. Eine Person konnte aus der stark verrauchten Wohnung welche geschlafen hat von einem Atemschutztrupp der Stadtfeuerwehr Kapfenberg in Freie gebracht und somit das Leben gerettet werden.

Filmteam Austria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.