Deutschland: Vier-Achs-Mobilkran auf Rohbau einer Baustelle gestürzt

ENNEPETAL (DEUTSCHLAND): Der zweite von bis in die Nachmittagsstunden des 22. Juli 2015 vierte Alarm bei der Feuerwehr Ennepetal ereilte die Hauptwache um 09:40 Uhr. Auf einer Baustelle an der Südstraße war ein Mobilkran auf einen Rohbau gestürzt.

Die Feuerwehr räumte die Baustelle und sperrte den gesamten Bereich weiträumig ab. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Die Einsatzstelle wurde nach 36 Minuten an das Ordnungsamt sowie die Bauleitung übergeben. Der Kran wird durch eine Fachfirma geborgen. Danach gilt es zu klären, in wie weit das Gebäude beschädigt wurde und repariert werden muss. Es waren ein Einsatzleitwagen, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, eine Drehleiter und Kräfte der Polizei vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.