Oö: Beifahrer bei Unfall mit Firmenbus auf der A25 eingeklemmt

WELS (OÖ): Auf der A25 kam es am frühen Donnerstagnachmittag, 15. Oktober 2015, zu einem Auffahrunfall zwischen der Auffahrt ÖBB-Terminal und dem Knoten Wels-Nord.

Ein Firmenbus mit zwei Insassen war auf einen Lkw aufgefahren, daraufhin ins Schleudern gekommen und gegen die Mittelschiene gekracht. Der Beifahrer wurde durch den Aufprall im Bus eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Marchtrenk und Wels aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Beide Insassen wurden verletzt. Daraufhin bildete sich ein umfangreicher Rückstau.

fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.