Nö: Vollbrand eines Transporters in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (NÖ): Aufsehen erregte am Vormittag des 13. November 2015 der Vollbrand eines Kleinbusses am Klosterneuburger Ölberg.Aus unbekannten Gründen geriet das Fahrzeug auf einer Wiese nahe der Zufahrt zum Rehabilitationszentrum Weisser Hof in Brand.

Auf Grund der Lage des Feuers hoch über der Babenbergerstadt war das Interesse von Schaulustigen groß. Die Feuerwehr Klosterneuburg könnte das Feuer rasch löschen.

Objektiv-Medien Würzelberger & Spitzbart OG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.