Oö: Stockfräse auf Areal der Kaiservilla in Bad Ischl abgestürzt

BAD ISCHL (OÖ): “Kaiservilla, Fahrzeugbergung”, mit dieser Einsatzmeldung wurde um 12:16 Uhr des 20. November 2015 der 1. Bereitschaftszug der FF Bad Ischl sowie der FF Jainzen von der OÖ Landeswarnzentrale alarmiert.

Eine Stockfräse war in einer Böschung am Areal der Kaiservilla mit dem Fräsen von Baumstöcken beschäftigt, als das Gerät aus bisher unbekannter Ursache umkippte. Der Lenker bliebt bei diesem Unfall unverletzt. Da es aber dem Lenker unmöglich war, die Stockfräse wieder aufzustellen, wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren alarmiert.
Diese bargen die Stockfräse mittels der Seilwinde des schweren Rüstfahrzeuges der FF Bad Ischl.
Um 13:30 Uhr konnte der Einsatz schließlich wieder beendet werden.

Bad Ischler Feuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.