Stmk: Arbeitstagung der Feuerwehrkommandanten des BFV Leoben

LEOBEN (STMK): Zur Kommandanten-Arbeitstagung des Bereichsfeuerwehrverbandes Leoben trafen sich am Freitag, den 20. November 2015, die Kommandanten, Stellvertreter und Sonderbeauftragten aller Feuerwehren im Gasthof Reitingblick.

Nach der Begrüßung durch Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Manfred Harrer, berichtete dieser über diverse Einsätze im abgelaufenen Jahr, über eine Änderung der Dienstordnung, einer Erweiterung des BFV-Büros durch ein Archiv in den Kellerräumen sowie die Problematik der Brandsicherheitswachen im südsteirischen Raum, bedingt durch die Flüchtlingsströme. Anschließend referierte OBI d.V. Andreas Jocher über das Einsatzleitsystem und ging dabei speziell auf die Ab- und Rückmeldung von Einsatzfahrzeugen und die Verwendung der zugeteilten Sprechgruppe ein. Als Gastreferent konnte Mathias Seyfert gewonnen werden, der die Schwierigkeiten von Social Media in der Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren aufzeigte. Das Resümee des interessanten Vortrages: Social Media (Facebook, Twitter, Instagram etc.) ist für die Öffentlichkeitsarbeit nicht mehr wegzudenken, es ist aber Schulungsbedarf und Strategie notwendig.

Bei den anschließenden Ehrungen wurden folgende Kameraden ausgezeichnet bzw. befördert: Verdienstkreuz in Bronze der Steiermärkischen Landesregierung: HBI Christian Lanner
Verdienstzeichen in Bronze des Österr. Bundesfeuerwehrverbandes: HBI Franz Singer und HBI Josef Judmeier
Verdienstzeichen in Gold des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark: OBI Gerhard Winter
Verdienstzeichen in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark: OBI Mario Haiden

Zum Brandinspektor der Verwaltung wurde BM d.V. Bernd Strohhäussl und zum Brandinspektor des Fachdienstes BM d.F. Ernst Mündler befördert. Zum Flughelfer-Sonderbeauftragten wurde OLM d.S. Michael Sapelza bestellt und gleichzeitig zum Brandmeister des Fachdienstes befördert. ABI d.F. Christian Dimt legte nach 29jähriger Tätigkeit als Sonderbeauftragter und Vortragender für Entstehungsbrandbekämpfung sein Amt zurück und erhielt als Dank für seinen Einsatz von OBI Manfred Harrer und OBI d.F. Alexander Debeletz je ein Erinnerungsgeschenk. Im Anschluss gab OBR Manfred Harrer noch einige wichtige Termine für das Jahr 2016 bekannt und lud alle Teilnehmer zu einem Essen und Getränke in geselliger Runde ein.
BFV Leoben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.