Nö: Sturmtief sorgt in Münchendorf für Einsatzmarathon

MÜNCHENDORF (NÖ): Die derzeit vorherrschende Wetterlage mit starkem Sturm im Osten Österreichs macht sich am 30. November 2015 seit 04.28 Uhr auch in Münchendorf bemerkbar.

Durch den starken Wind, speziell in den Bezirken Mödling und Wiener Neustadt, stehen die Feuerwehren im Dauereinsatz. So auch die Kameraden der Feuerwehr Münchendorf, die seit der Sirenenalarmierung um 4:28 Uhr bis zu Mittag bereits elf Einsätze abzuarbeiten hatten. Es handelte sich hauptsächlich um technische Hilfeleistungen, bei denen lose Dachteile, umgestürzte Bäume oder Gartenhütten wortwörtlich "vom Winde verweht" wurden.

Weitere Einsätze folgten im Laufe des Nachmittags. Laut Meteorologen der ZAMG dürfte sich die Wetterlage erst morgen, 1. Dezember, allmählich beruhigen. Mit weiteren Einsätzen wird daher gerechnet. Untertags wurde eine "Hausbereitschaft" installiert, um sämtliche Interventionen raschest möglich abarbeiten zu können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Feuerwehr Münchendorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.