Nö: Nächtlicher Verkehrsunfall mit kilometerlanger Dieselspur in Wiener Neudorf

WIENER NEUDORF (NÖ): Zur Pkw-Bergung nach einem Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf in der Nacht des 1. März 2016 auf den Autobahnzubringer Mödling der A2 alarmiert.

In weiterer Folge galt es ebenso eine über 1,5 Kilometer lange Dieselspur, welche sich vom Ortsgebiet Wiener Neudorf bis auf die Südautobahn erstreckte, zu binden. Aufgrund der Örtlichkeiten wurden zusätzlich zur Unterstützung der Feuerwehr bei der Fahrbahnreinigung, der Wirtschaftshof der Marktgemeinde Wiener Neudorf sowie eine Fachfirma mit deren Kehrmaschinen angefordert. In gewohnt guter Zusammenarbeit galt der Einsatz nach fast drei Stunden für beendet und alle eingesetzten Kräfte konnten wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.