Bayern: Kein Aprilscherz! Feuer am Dach der Augsburger Berufsfeuerwehr

AUGSBURG (BAYERN): “Feuer am Dach” war am heutigen 1. April 2016 bei der Berufsfeuerwehr in Augsburg. Bei Bauarbeiten geriet Dämmaterial im Obergeschoss einer Feuerwache in Brand. Kein Scherz, dafür vermutlich einer der kürzesten Anfahrtswege zu einer Einsatzstelle.

Gegen 9.35 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg durch Rauchschwaden im eigenen Feuerwehrhaus, zur Berliner Allee 30 gerufen. Feuerwehrkollegen stellten eine Rauchentwicklung im 2. Obergeschoss fest. Als Brandursache wurden brennende Dämmungsmaterialien durch Bauarbeiten auf dem Dach der Berufsfeuerwehr Augsburg festgestellt.

Arbeiter löschten den Brand mit den „Hauseigenen Kleinlöschgeräten“: Ein Traum für jeden durch Brand betroffenen, aufgelösten Arbeiter: Feuerlöscher und Feuerwehrautos soweit das Auge reicht. Die Berufsfeuerwehr Augsburg führte Nachlöscharbeiten durch und befreite das 2. Obergeschoss mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch. Mit der Wärmebildkamera wurden Glutnester lokalisiert.
Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.