Bayern: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß bei Ainring

AINRING/PERACH/FREILASSING (BAYERN): Am Samstagnachmittag, 23. April 2016, gegen 16.15 Uhr sind auf der Haller Straße an der Ortsgrenze zwischen Ainring und Freilassing Höhe der Einmündung Salzstraße ein Seat Ibiza und ein Opel Calibra aus Oberösterreich frontal zusammengestoßen, wobei nach erster Einschätzung zwei Beteiligte leicht verletzt wurden.

Zwei ehrenamtliche Sanitäter der BRK-Bereitschaft Ainring kamen als Ersthelfer an die Unfallstelle und setzten einen Notruf ab, woraufhin die Leitstelle Traunstein die Freiwillige Feuerwehr Ainring und einen Rettungswagen des Freilassinger Roten Kreuzes zum Unfallort schickte. Die Sanitäter brachten die beiden Patienten zur weiteren Versorgung in die Kreisklinik Freilassing. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Rotes Kreuz Berchtesgaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.