Oö: Brennender Komposthaufen und Feuerwehreinsatz bei Bienenschwarm in Garsten

GARSTEN (OÖ): Am 08.05.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Garsten von einem aufmerksamen Nachbarn zu einem Brandeinsatz in der Roman-Rauscher-Straße gerufen. Im Bereich des Komposthaufens hatte er starke Rauchentwicklung wahrgenommen und sofort reagiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen der Komposthaufen sowie ein Baum bereits in Brand und mussten von einem Atemschutztrupp mittels HD-Rohr gelöscht werden. Durch das rasche Einschreiten konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden.

Unterstützung für Imker: Am 6. Mai wurde die Feuerwehr zur Unterstützung eines Imkers zur Volksschule Garsten alarmiert Ein Bienenschwarm hatte sich in der Krone eines Baumes angesiedelt. Da der Imker über keine Leiter verfügte, wurde er durch die FF unterstützt. Der Imker konnte das Volk einfangen und in einen Bienenstock übersiedeln.

Freiw. Feuerwehr Garsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.