Oö: Böschungsfahrt nach Verkehrsunfall in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER (OÖ): Glimpflich endete Dienstagvormittag, 17. Mai 2016, ein spektakulärer Verkehrsunfall auf der Schlierbacher Straße in Kremsmünster (Bezirk Kirchdorf an der Krems).

Nach dem Crash zweier Fahrzeuge auf der Schlierbacher Straße überschlug sich ein Pkw auf eine angrenzende Wiese, wo das Fahrzeug auf der Seite zum Liegen kam. Das zweite Unfallfahrzeug fuhr die steil abfallende Wiese hinunter und kam beim Bahndamm der Pyhrnbahn zum Stehen. Die Beteiligten überstanden den Unfall laut ersten Informationen offenbar ohne schwerere Verletzungen.
Die Feuerwehr unterstützte das Abschleppunternehmen bei der Bergung der Fahrzeuge. Mittels Seilwinde wurden die Fahrzeuge geborgen. Die Fahrbahn wurde gesäubert. Die Schlierbacher Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eineinhalb Stunden gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Fotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.