Schweiz: Brennendes Lkw-Zugfahrzeug auf der Hauptstraße 8 bei Feusisberg

FEUSISBERG (SCHWEIZ): Am Dienstag, 17. Mai 2016, musste die Hauptstraße 8 auf Höhe First in Feusisberg aufgrund eines Fahrzeugbrandes gesperrt werden. Ein Lieferwagenlenker bemerkte um 13.15 Uhr, dass aus dem Motorenraum Rauch drang.

Die Feuerwehren Feusisberg-Schindellegi und Pfäffikon konnten das Zugfahrzeug vom mitgeführten Anhänger lösen, bevor der Anhänger durch den Brand beschädigt wurde. Das Zugfahrzeug brannte vollständig aus. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund. Während der Löscharbeiten und für die Räumung des Brandplatzes musste die Hauptstrasse bis 15.45 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.