Stmk: Reisebus steckt auf steiler Auffahrt fest

BAD AUSSEE (STMK): Beim Versuch am 20. Juni 2016 mit einem Reisebus das Jugendgästehaus Bad Aussee anzufahren, täuschte sich der Lenker bei der Zufahrt am Objekt und fuhr rücklings die Einfahrt zum sogenannten Haus „Paradies“ hoch.

Da dies eine recht steil anfallende Hauseinfahrt war, saß der Reisebus mit dem Heck auf der Zufahrt fest und konnte weder vor noch zurück! Von der alarmierten FF Bad Aussee wurde der Bus mittels Hebekissen angehoben und ein hölzerner Unterbau errichtet, wobei der Reisebus aus seiner misslichen Lage befreit werden konnte. Somit konnte der Reisebus mit den selbst zugefügten Schäden seine Reise weiter fortführen.

FF Bad Aussee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.