Oö: Glimpflicher Auffahrunfall mit sieben Fahrzeugen in Traun

TRAUN (OÖ): Sieben Fahrzeuge waren am Mittwochnachmittag, 14. Dezember 2016, bei einem Auffahrunfall auf der B 139 in Traun (Bezirk Linz-Land) verwickelt. Nachdem ein Großaufgebot an Einsatzkräften erschienen war, konnte rasch Entwarnung gegeben werden.

Neben der Feuerwehr wurden zahlreiche Rettungsfahrzeuge sowie auch der Rettungshubschrauber alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten schon bald wieder durchatmen, da es keine Verletzten gab. Die Kremstalstraße war zwischen Ansfelden und Traun rund eine Stunde einspurig gesperrt, es kam zu langen Verzögerungen.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.