Nö: Praxisschulung bei der Feuerwehr Maria Enzersdorf → “Menschenrettung aus Kfz”

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Getreu dem Zitat – „Stillstand bedeutet Rückschritt“ – startet die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf erneut voll durch. Nach den erledigten Tätigkeiten, rund um das vorangegangene Feuerwehrfest 2017, steht der Wiedereinstieg in den Ausbildungs- und Übungsplan am Programm.

Zurück im aktuellen Ausbildungsschwerpunkt zum technischen Einsatz, begann am 11. Mai 2017 die erste Gruppe des ersten Zuges mit der Praxisschulung „Menschenrettung aus KFZ“. Um eine nachhaltige Schulungseffizienz zu erreichen, werden diese Einheiten in Gruppenstärke durchgeführt und die Inhalte in vier Schritten den einzelnen Gruppen der beiden Züge zur Auffrischung nähergebracht.

Bereits in den Monaten März und April konzentrierte sich die Mannschaft auf diesen Themenbereich und nahm an internen Theorieschulungen zum Rettungsablauf sowie an mehreren, praxisorientierten Stationsbetrieben teil.

Freiw. Feuerwehr Maria Enzersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.