Oö: Gefahrgutaustritt am Airport: Bundesheer-, Flughafen- und freiwillige Feuerwehr gemeinsam im Einsatz

HÖRSCHING (OÖ): Drei Feuerwehren standen Montagvormittag, 21. August 2017, bei einem Gefahrstoffaustritt in einem Frachtterminal in Hörsching (Bezirk Linz-Land) im Einsatz.

Aus einem beschädigten Behälter war in einem Gebäude des Frachtterminals ersten Informationen zufolge Gefahrstoff ausgetreten. Die Betriebsfeuerwehr, die Flughafenfeuerwehr des Bundesheeres sowie die örtliche Feuerwehr Hörsching banden unter Einsatz von Vollschutzanzügen den ausgetretenen Stoff und kontrollierten die Gebinde auf Beschädigungen. Ein Mitarbeiter wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Das Gebäude wurde belüftet. Eine größere Gefährdung bestand durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte zum Glück nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.