Stmk: Ausgedehnter Zimmerbrand am Waltenhofer Gürtel in Graz

GRAZ (STMK): Am Vormittag des 22. August 2017 kam es im Bereich Waltendorfer Gürtel zu einem Zimmerbrand. Mehrere Anrufer meldeten via Notruf einen Brand mit starker Rauchentwicklung im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses.

Die Berufsfeuerwehr rückte unter der Einsatzleitung von Brandassistent Ing. Martin Trampusch mit fünf Fahrzeugen und 23 Mann zum Einsatz ab. Die erstankommende Löschgruppe der Hauptwache Ost nahm sofort ein C-Rohr zur Brandbekämpfung  im Innenangriff vor. Die Küche der betroffenen Wohnung stand zu diesem Zeitpunkt bereits im Vollbrand. Eine Person konnte mit ihrem Hund die Wohnung noch rechtzeitig verlassen. Die Dame wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus transportiert und der Hund wurde unverletzt an eine Verwandte übergeben.

Der Zimmerbrand wurde sofort unter Kontrolle gebracht und die Brandwohnung sowie das Treppenhaus mussten mit zwei Hochleistungslüfter entraucht werden. Darüber liegende Wohnungen wurden von einem weiteren Atemschutztrupp kontrolliert. Der Brand ist im Bereich des Herdes ausgebrochen und hat auf die komplette Kücheneinrichtung übergegriffen.

Berufsfeuerwehr Graz Berufsfeuerwehr Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.