Bgld: Notstromerzeuger in einer Garage in Brand geraten

WIESEN (BGLD): Am Donnerstag, den 5. Oktober 2017, wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen, um 6.24 Uhr, zu einem Garagenbrand in Wiesen gerufen. Kurz nach der Alarmierung rückten 12 Mann mit zwei Fahrzeugen zur Einsatzadresse aus.

Am Einsatzort stellte der Einsatzleiter fest, dass bei einer Hälfte eine doppelten Garage Rauch aus dem Inneren der Garage kam und das Blechtor bereits erwärmt war. Sofort wurde unter Einsatz eines ATS-Trupps eine Öffnung in das Tor geschnitten, um das Garagentor von Innen öffnen zu können.

Der Kleinbrand bei einem Notstromaggregat konnte mit geringen Löschmittelaufwand rasch gelöscht werden. Die Nachkontrolle erfolgte mittels Wärmebildkamera. Nach rund einer Stunde war der Einsatz abgeschlossen und die Feuerwehr konnte die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz standen:
TLFA 2000 und RLFA 4000 mit 12 Mann (davon drei Atemschutzgeräteträger) sowie die Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.