Stmk: FF Kapfenberg-Diemlach unterzog sich mit FF Kapfenberg-Parschlug der Branddienstleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold

KAPFENBERG (STMK): Am Samstag, dem 28.10.2017, unterzogen sich drei Gruppen der FF Kapfenberg-Diemlach der Branddienstleistungsprüfung. Die 1. Gruppe stellte sich der Prüfung in Bronze, die 2. Gruppe in Silber und die 3. Gruppe in Gold.

Alle Gruppen nahmen mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF-A 2000-200) der FF Kapfenberg-Diemlach mit der Besatzung 1:6 an der Prüfung teil.
Die FF Kapfenberg-Parschlug nahm mit zwei Gruppen und dem Tanklöschfahrzeug (TLF-A 3000) an der Leistungsprüfung teil. Die Teilnehmer mussten sich vor dem praktischen Teil einer mündlichen Prüfung unterziehen, wo jedes Gruppenmitglied eine Frage aus dem gesamten Feuerwehrwesen beantworten und div. Geräte bei geschlossenen Fahrzeugtüren anzeigen musste.

Die 1. Gruppe hatte den Einsatz „Holzstapelbrand" als Aufgabe, der vor dem Bewerb ausgelost wurde. Da es sich bei der Gruppe I um den Bewerb in Bronze handelte, hatte jedes Mitglied in der Gruppe seine fixe Aufgabe beim Löschangriff.

Die 2. Gruppe hatte den Einsatz „Scheunenbrand" als Aufgabe, der ebenfalls ausgelost wurde. Da die Gruppe II in Silber antrat, wurden die Aufgaben von den Teilnehmern vor dem Bewerb teilweise gelost.

Der 3. Gruppe wurde der Einsatz „Flüssigkeitsbrand" zugelost. Da die Gruppe III in Gold angetreten war, wurden alle Aufgaben von den Teilnehmern vor dem Bewerb ausgelost.

Überwacht und bewertet wurde der Bewerb von den Bewertern ABI Alfred Reinwald (FF Leoben-Göss), BR d. F. Werner Seidl, HBI Karl Löscher und LM Thomas Feistritzer (alle 3 FF Kapfenberg-Stadt).

Alle angetretenen Kameradinnen und Kameraden konnten mit Bravour die Leistungsabzeichen entgegennehmen. Bei der anschließenden Übergabe der Leistungsabzeichen gratulierten die Bewerter und Nationalratsabgeordneter Erwin Spindelberger wie auch Frau Gemeinderat Andrea Pichler, sowie zahlreiche Freunde und Gönner der FF Kapfenberg- Diemlach und der FF Kapfenberg-Parschlug, den beiden Feuerwehren zur bestandenen Branddienstleistungsprüfung.

Freiw. Feuerwehr Diemlach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.