Bgld: Ein Todesopfer und mehrere Verletzte bei Unfall auf der B50

GATTENDORF (BGLD): Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 3. Juli 2015 auf der Bundesstraße B50 zwischen Gattendorf und Neudorf zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, wodurch eine Person getötet sowie drei weitere Personen sowie ein Baby unbestimmten Grades verletzt, jedoch nicht eingeklemmt wurden.

Die Ortsfeuerwehren Gattendorf, Neudorf und Parndorf unterstützten die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes bei der Versorgung und beim Abtransport der Verletzten.  Weiters wurde gemeinsam mit der Polizei die Straße sowie umliegende Güterwege komplett gesperrt sowie ausgeflossene Betriebsmittel gebunden.

Die verletzten Personen wurden per Rettungshubschrauber Christophorus 3 und 9 sowie mehreren Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser transportiert, die Verkehrswege werden nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wieder freigemacht. Die Feuerwehren standen mit insgesamt 35 Mitgliedern und 8 Fahrzeugen im Einsatz.

BFKDO Neusiedl am See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.