Oö: Seitliche Kollision zweier Traktoren in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN (OÖ): Zu einem Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauerkirchen am Freitag, 31. Juli 2015, um 13:40 Uhr von der Landeswarnzentrale in die Maria Schmollner Straße alarmiert. Unverzüglich rückten das Kleinrüst-, das Kommando- sowie das Rüst-Löschfahrzeug zur Einsatzstelle aus.

Zwei Traktoren waren seitlich kollidiert. Dabei brach die Vorderachse bei einem der beiden Zugfahrzeuge und es trat Getriebeöl aus. Zunächst wurde die Unfallstelle abgesichert. Anschließend wurden die Betriebsstoffe gebunden und die Aufräumarbeiten unterstützt. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr Mauerkirchen rückte mit 22 Mitgliedern zum Einsatzort aus. Der Einsatz konnte um 15:15 Uhr beendet werden.

Freiw. Feuerwehr Mauerkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.