Oö: Bergung eines gestohlenen Taxis aus dem Jaukerbach in Linz

LINZ (OÖ): Am Mittwochnachmittag, 30. März 2016, wurde in Linz bei der Abfahrt Franzosenhausweg ein gestohlenes Taxi im Jaukerbach entdeckt. Ein Tauchtrupp der Feuerwehr barg das Fahrzeug aus dem Gewässer.

Im Fahrzeug befanden sich keine Personen. Die Polizei geht davon aus, dass das Taxi zuerst gestohlen und danach in dem Bach versenkt wurde. Da die Berufsfeuerwehr zu Bergung mit einem Kranfahrzeug anrücken und dieses auf der Autobahn in Stellung bringen musste, kam es zu einem massiven Stau, der bis zum Bindermichl zurückreichte. Bereits im Juni 2014 kam es zu einem ähnlichen Vorfall. Damals fanden Hobbytaucher ein gestohlenes Taxi im Pichlinger See.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.