Oö: Brennendes Dämmaterial in Thalheim: Feuerwehr muss Dach teilweise öffnen

THALHEIM BEI WELS (OÖ): Die Feuerwehr stand Mittwochvormittag, 13. April 2016, bei einem Brand am Dach eines Einfamilienhauses in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Bei Bauarbeiten am Dach des Hauses dürfte aus bisher unbekannter Ursache Dämmmaterial in Brand geraten sein. Der Dämmstoff hat vermutlich bereits über Nacht geglost. Die Feuerwehr musste rund zwei Quadratmeter des Daches öffnen, um das glosende Material ablöschen zu können. Die Arbeiter konnten die Arbeit anschließend fortsetzten. Verletzt wurde niemand.

Fotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.