Oö: Lenker stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf der Pramer Straße in Geiersberg

GEIERSBERG (OÖ): Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am späten Samstagnachmittag, 28. Mai 2016, auf der Pramer Straße in Geiersberg (Bezirk Ried im Innkreis).

Der folgenschwere Unfall ereignete sich auf der Pramer Straße zwischen Haag am Hausruck und Geiersberg. Laut ersten Informationen verlor ein Fahrzeuglenker aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und überschlug sich.

"Die Feuerwehr ist um 17:07 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Wir sind an der Einsatzstelle angekommen. Die Person, welche ursprünglich eingeklemmt war, war von Anrainern, die den Unfall beobachtet hatten, schon befreit worden. Das erste Einsatzszenario hat sich daher auf absichern und absperren der Straße beschränkt. Das Auto ist jetzt auf die Räder gestellt worden, wird jetzt abtransportiert und die Straße wird gesäubert, dass sie wieder für den Verkehr freigegeben werden kann," schildert Thomas Oberndorfer, Einsatzleiter der Feuerwehr Pramersdorf.

Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des verunfallten Fahrzeuglenkers feststellen.
Die Pramer Straße war im Bereich der Unfallstelle rund zweieinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

Fotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.