Nö: Katze im Motorraum eines Pkw gefangen

AMSTETTEN (NÖ): Zu einer Tierrettung wurden am 21. Juni 2016 drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten auf eine Tankstelle gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnten sie feststellen, dass sich eine orange-weiß getigerte Katze in einem Motorraum verirrt hat und diese nicht mehr selbstständig verlassen konnte.

Die Kameraden mussten den Vorderreifen des Pkws demontieren um zu der eingeklemmten Katze zu gelangen. Nach rund einer Stunde konnten sie die Katze aus der misslichen Lage befreien und zu einer Tierärztin in die Bahnhofstraße in Amstetten transportieren.

Die Katze wurde durch die Tierärztin untersucht und diese konnte den Einsatzkräften mitteilen das, dass 2 Jahre alte Kätzchen wohl auf sei. Wenige Zeit später erhielt die Feuerwehr Amstetten einen Anruf der Besitzerin des jungen Kätzchen und bedanke sich mehrmals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.