Oö: Versehentlich eingeschlossenes Baby aus Auto befreit

WELS (OÖ): Am Parkplatz eines Einkaufszentrums in Wels-West musste durch die Feuerwehr am 23. Juni 2016 ein Kleinkind aus einem versehentlich abgeschlossenen Fahrzeug befreit werden.

Aus noch ungeklärter Ursache versperrte sich das Fahrzeug plötzlich und die Mutter des Kleinkindes konnte die Fahrzeugtüre von außen nicht mehr öffnen. Aufgrund der warmen Temperaturen musste sich die Feuerwehr über eine Seitenscheibe rasch Zutritt verschaffen.

Das Kleinkind konnte dadurch befreit und augenscheinlich unverletzt der Mutter übergeben werden. In Zusammenarbeit mit dem zwischenzeitlich eingetroffenen Pannenhelfer wurde das Fenster provisorisch abgeklebt.

FF Wels laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.