Oö: Schlange und Fledermaus von der Feuerwehr gerettet

WELS (OÖ): Die Eigentümerin eines Einfamilienwohnhauses bemerkte am 24. Juni 2016 in der Gartenhütte eine Schlange und verständigte die Feuerwehr. Gemeinsam mit einem Reptilienexperten konnte das Tier rasch und behutsam eingefangen werden.

Um welche Schlangenart es sich handelt war am Abend noch nicht bekannt. Vorerst wird das Tier vom Experten versorgt. Im Anschluss galt es eine verirrte Fledermaus aus einem Lagerraum eines Einkaufszentrums in Wels-West zu retten. Eine aufmerksame Shopmitarbeiterin bemerkte das Tier und verständigte die Feuerwehr. Ein Florianijünger konnte die kleine Fledermaus behutsam einfangen. Das augenscheinlich unverletzte Tier wurde in die Freiheit entlassen.

FF Wels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.