Nö: Verkehrsunfall mit Pkw führt zu Stromausfall

ST. VEIT / TRIESTING (NÖ): Zu einer Fahrzeugbergung auf der Hauptstraße wurde am Sonntag, den 7.5.2017, kurz vor 10:00 Uhr, die FF St. Veit/Tr. alarmiert von der Bezirksalarmzentrale Baden alarmiert. Ein junger Fahrzeuglenker kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und kam auf dem Gehsteig zwischen einem geparkten Auto und einem Zaun zu stehen.

Davor rammte der Pkw noch einen Strombock am Gehsteig, was zu einem Stromausfall im Umkreis der Einsatzstelle führte.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Polizei Berndorf bereits vor Ort, die ihrerseits bereits die EVN angefordert hatte. Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde der verunfallte PKW von den Feuerwehrkameraden auf einem gegenüberliegenden Parkplatz geschoben, wo er auf Anordnung der Polizei abgestellt wurde.

Anschließend wurde auf den Techniker der EVN gewartet, der bei der provisorischen Absicherung des Stromverteilers unterstützt wurde. Nachdem auch die Stromversrogung wieder hergestellt war, konnte die FF St. Veit/Tr. um 11:10 Uhr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft an die Bezirksalarmzentrale Baden melden.

Es waren 23 Mann mit 3 Fahrzeugen (RLF-A 2000, LF-B und KRF-S) unter der Einsatzleitung von OV Johannes Weinbauer im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.