Wien: Bauarbeiter abgestürzt → Rettung durch Höhenretter der Feuerwehr

WIEN, 3. BEZIRK: Ein Bauarbeiter stürzte zu Mittag des 19. Mai 2017 auf einer Baustelle in Wien – Landstraße rund drei Meter in die Tiefe. Seine Kollegen verständigten die Einsatzkräfte.

Während der Bauarbeiter von einem Team der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt wurde, bereiteten die Feuerwehrbeamten die Rettung des Mannes vor. Der verletzte Arbeiter wurde in einer Rettungswanne, begleitet von einem Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien, mit dem vor Ort befindlichen Baustellenkran auf Straßenniveau verhoben. Der Mann wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Berufsfeuerwehr Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.