Oö: Radfahrer bei Verkehrsunfall in Marchtrenk tödlich verletzt

MARCHTRENK (OÖ): Tödliche Verletzungen erlitt Samstagnachmittag, 26. August 2017, ein Radfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Der folgenschwere Unfall ereignete sich auf der Wiener Straße auf Höhe der Autobahnauffahrt Wels-Ost. Ersten Informationen zufolge wurde der Fahrradfahrer aus bisher unbekannter Ursache von einem Auto erfasst und schwerst verletzt. Die Einsatzkräftet begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen, der Radfahrer erlag unmittelbar nach der Einlieferung ins Klinikum Wels seinen schweren Verletzungen.
Die Feuerwehr unterstützte den Abschleppdienst bei den Aufräumarbeiten und reinigte die Fahrbahn.
Die Wiener Straße war im Bereich der Unfallstelle in Fahrtrichtung Wels rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.