Bayern: Zwei Verletzte bei spektakulärem Pkw-Unfall auf der BAB 8 bei Augsburg

AUGSBURG (BAYERN): Gegen 8:45 Uhr des 17. September 2017 wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zur BAB 8 Fahrtrichtung München (Höhe Parkplatz Kirchholz) gerufen.

Ein Pkw kam vermutlich ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab, fuhr über die Böschung und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Zwei Personen wurden verletzt vom Notarzt Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahn war in Fahrtrichtung München komplett gesperrt. Die Berufsfeuerwehr Augsburg sicherte die Einsatzstelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.