Nö: Nassbewerb Abschnitt Kirchberg 2017 in Kirchberg an der Raab

KIRCHBERG AN DER RAAB (NÖ): Am 29.09.2017 fand der heurige Nassbewerb vom Abschnitt 5 in Kirchberg an der Raab statt. Auch heuer fanden sich wieder alle Freiwilligen Feuerwehr vom Abschnitt Kirchberg zum Nassbewerb am Sportplatz der Schule in Kirchberg an der Raab ein. Insgesamt fanden 13 Durchgänge in den Disziplinen Bronze und Silber statt, in denen es galt mit Hilfe des Wassertrupps eine Saugleitung zu legen, wobei der Angriffstrupp zwei Kegeln mit dem Strahlrohr zu Fall bringen musste.

Die Feuerwehren FF Fladnitz im Raabtal und die FF Kirchberg an der Raab stellten 2 Gruppen, die anderen Feuerwehren waren jeweils mit einer Gruppe vertreten. Auch heuer bestritt eine reine Damengruppe den Bewerb – die den Namen BeFlaO trägt (Feuerwehrfrauen der FF Berndorf, FF Fladnitz und FF Oberdorf) – und von allen Zuschauern kräftig angefeuert wurden.

Nach einer kurzen Einschulung auf die Pumpe, startete gegen 18:15 Uhr der Bewerb, der bis in die Abendstunden andauerte. Bei der Schlusskundgebung wurde die Auswertung bekanntgegeben, wobei die Zeiten wie folgt erzielt wurden:

Abschnitt 5 Bronze A
    Fladnitz 1: 70,5 + 0
    Tiefernitz: 75,2 + 10
    Eichkögl: 72,0 + 15
    Studenzen: 93,7 + 0
    Kirchberg a.d. Raab 1: 100,3 + 0
    Kirchberg a.d. Raab 2: 101,4 + 10
    Petersdorf II: 107,9 + 15
    Oberdorf a. Hochegg: 130,7 + 0
    Fladnitz 2: 111,0 + 20
    Berndorf: 118,5 + 20
    BeFlaO: 164,0 + 0

Abschnitt 5 Silber A
    Fladnitz 1: 95,4 + 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.