Nö: Feuerwehr Hollabrunn schafft für starke Jugendgruppe tollen Raum

HOLLABRUNN (NÖ): Mit 2. März 2016 konnten die letzten Arbeiten rund um den neuen Jugendraum der Freiw. Feuerwehr Hollabrunn abgeschlossen werden. Die 18 Jugendlichen haben dort nun ein neues Zuhause für den weiteren Werdegang in der Feuerwehr.

Am 10. September 2015 wurde im Zuge einer Dienstbesprechung der Feuerwehr Hollabrunn die Neugestaltung bzw. Umgestaltung des bisherigen Lehrsaales zum neuen Feuerwehrjugendraum vorgestellt. Da die Anzahl an Jugendmitglieder in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat (18 Mitglieder), wurde es notwendig, einen dementsprechenden Raum für unsere Jugendlichen zu schaffen. Die Finanzierung der Umgestaltung und Einrichtung des neuen Jugendraumes erfolgte durch den Punschstand der Feuerwehr Hollabrunn sowie durch den Feuerwehrkalenderverkauf im Dezember 2015. Bei den Arbeiten unterstützen uns natürlich auch unsere Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppe. Mit 2. März 2016 konnten die letzten Arbeiten rund um den neuen Feuerwehrjugendraum abgeschlossen werden.

September 2015
Am 27.September montierte unsere Jugendbetreuerin Jessica Thaller den neuen Schreibtisch.
Weiters stellten wir die Spinde der Jugendgruppe vom Umkleideraum der Aktivmannschaft in den neuen Jugendraum.

Oktober 2015
Am 5.Oktober wurde eine Magnetwand für aktuelle Informationen für unsere Feuerwehrjugengruppe montiert. Weiters verlegten wir neue Kabel von unserem neuen Schreibtisch zur Video- und Musikanlage. In den darauf folgenden Tagen wurden von unserem Kommandanten Christian Holzer die Gestelle für unsere Tische geschweisst. Am 8. Oktober konnten wir die selbst geschweissten Gestelle für die zukünftigen Tische lackieren. Am 13. Oktober traf die Lieferung der Tischplatten ein. Danach erfolgte die Montage der Platten auf unsere Tischgestelle.
Die nächsten Arbeiten waren das Aufhängen diverser Urkunden und Bilder von unserer Feuerwehrjugendgruppe sowie die vorhandenen Seitenteile an den Fenstern abmontieren, waschen und etwas aufnähen. Nachdem nun die Tische und Sessel aufgestellt sind, konnte der neue Jugendraum endlich voll genutzt werden.

Dezember 2015
9. Dezember 2015: Es hat sich wieder einiges getan in den letzten Wochen. Bilder und Urkunden wurden an den Wänden aufgehängt. Unser Feuerwehrkalender signiert von unserem Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner hat ebenfalls ein Plätzchen gefunden.
Der Jugendraum wurde bei den Vorbereitungsstunden für die Erprobung von unserer Jugendgruppe
bereits genutzt. Eine selbstgebastelte Handyladestation für alle gängingen Mobiltelefone wurde ebenfalls installiert.


Februar 2016
18. Februar 2016: In den letzten Wochen konnten wieder einige Arbeiten erledigt werden. Es wurde die Beleuchtung erneuert und auf LED Lampen umgerüstet, die Handyladestation fertiggestellt und die vorhandenen Seitenteile an den Fenstern aufgenäht und angepasst. An den Spind beim Eingang wurden Kleiderhaken montiert. Nächste Woche sollten die neuen Vorhänge eintreffen dann kann der neue Jugendraum endlich finalisiert werden.

März 2016
Am Mittwoch den 2. März sind die Vorhänge eingetroffen. Diese wurden dann natürlich umgehend an den vorhandenen Vorhangschienen angebracht. An dieser Stelle bedanken wir uns bei der "Vorhangprojektleiterin" Birgit Eder für die Beratung und Auswahl der Vorhänge sowie bei Helga Mitterhauser die uns die Seitenteile aufgenäht und bei der Umsetzung des Vorhangprojektes bestens unterstützt hat.

Mit der Montage der Vorhänge konnte nun das Gesamtprojekt "Neugestaltung Feuerwehrjugendraum" abgeschlossen werden. Unserer Feuerwehrjugendgruppe und dem Betreuer-Team steht nun ein perfekt ausgestatteter moderner Jugendraum zur Verfügung.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Hollabrunn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.