Nö: Pkw kracht gegen Stromtransformator

HOLLABRUNN (NÖ): Am Freitag Vormittag, 11. März 2016, ereignete sich in der Kreuzung Reucklstraße – Waldweg in Hollabrunn ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Nach dem Zusammenstoß krachte ein Lenker mit seinem PKW mit voller Wucht in einen Stromtransformator der EVN. Der Lenker wurde mit dem Rettungswagen des Roten Kreuz Hollabrunn mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Hollabrunn gebracht. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn entfernten mit dem Wechselladefahrzeug den beschädigten PKW von der Verkehrsfläche und stellten diesen an einem definierten Abstellplatz gesichert ab.

Ausgelaufene Betriebsmittel mussten ebenfalls aufgefangen und entsorgt werden. Der Lenker des zweiten beteiligten Fahrzeuges blieb bei dem Unfall unverletzt. Beamte der Polizeiinspektion Hollabrunn regelten für die Dauer des Einsatzes den Verkehr.
Freiw. Feuerwehr der Stadt Hollabrunn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.